Meinungen und Rezensionen über die "PipPap"-Geschichten-Apps

Bildauschnitt vom Artikel

Interview (Review) mit Christian Thamm rund um die App-Entwicklung von "PipPap-2" / TOUCHPORTAL.DE / 26. Mai 2015

(Auszug) Paul: Hallo Christian, bitte stelle dich und deine App PipPap-2 einmal kurz vor! Christian Thamm: Ich bin Grafik-Designer und Illustrator und lebe in Hamburg. Beruflich bin ich viel mit Entwicklung und Design von Apps für das iPad befasst. ... nach einer geeigneten Geschichte für ein eigenes App-Projekt gesucht und in Peter Deeg, Autor aus Reinbek bei Hamburg, dafür den kongenialen Partner gefunden: Er hat die Geschichten um Pip und Pap kreiert ... zum Interview

Bildauschnitt vom Artikel

Vorstellung der App "PipPap-2" / TOUCHPORTAL.DE / 26. Mai 2015

(Auszug) PipPap-2 ist der zweite Teil der Kinderbuchreihe PipPap. ... Tigerkinder Pip und Pap, die bei ihren Entdeckungsreisen zahlreiche spannende Dinge im Zoo erleben. Die Kinderbuch-App beinhaltet insgesamt 19 Seiten mit liebevoll gestalteten Bildern, die in Verbindung mit Animationen, Tönen und Geräuschen gespickt sind. Dadurch können Kinder den beiden Tigerkinder auch alleine zum Einschlafen oder bei der Fahrt in den Urlaub begleiten. ... zur Vorstellung

Bildauschnitt vom Artikel

Rezension (Review) über "PipPap-1" / IPHONEKINDERAPPS / 23. April 2015

(Auszug) Der Autor Peter Deeg und der Illustrator Christian Thamm haben mit "Pip und Pap, die kleinen Tigerkinder" eine Kinderapp-Reihe zum Vorlesen für das iPad veröffentlicht. In den Apps werden lustige Tiergeschichten für Kinder ab 3 Jahren auf einfache, kindgerechte Art erzählt. Die Autoren richten sich damit an Eltern, die ihren Kindern entspannte, sanft animierte Bilderbuch-Erzählungen auf dem iPad anbieten möchten. Mit diesem Anspruch haben sich Peter Deeg und Christian Thamm ... zur Rezension

Bildauschnitt vom Artikel

Interview mit Christian Thamm und Peter Deeg "Was sind kindgerechte Apps" / APPATIZER – DIE BESTEN APPS FÜR KINDER UND ELTERN / 10. März 2015

(Auszug) Ich freue mich über die Antworten von Christian und Peter, die zusammen “PipPap” entwickelt haben. In meiner neuen Interviewreihe rund um kindgerechte Apps erklären Sie, wie sie arbeiten und was das Besondere an Apps für Kindern ist. Wer seid ihr und was macht ihr? Wir sind ein kleines, kreatives App-Entwicklungsteam und haben mit den „PipPap“-Geschichten unsere ... zum Interview